STIFT – „Schüler Thuns Interessieren Für Technik“

Damit vaporama in Bezug auf die Neuausrichtung einen Schritt vorwärtskommt, fanden Entwicklungsgespräche statt. Teilnehmer waren Lehrmeister, Unternehmer, Vertreter der technischen Fachhochschule Bern (TF Bern) und der Gesellschaft der Ingenieure und Naturwissenschafter der Region Thun (GINT).

Resultat ist die Initiierung des Projekts „STIFT“.

 

Grund für STIFT

Das Problem der nicht mehr besetzbaren Lehrstellen in technisch orientierten Betrieben ist ein Fakt. Das wurde sowohl von Unternehmen, Fachhochschulen, Verbänden als auch von der Politik erkannt. Die Gründe für diese nicht mehr besetzbaren Lehrstellen sind vielfältig. Woran könnte das liegen?

Unter anderem sicher an der Tatsache, dass die heutige Jugend zu wenig Gelegenheit hat, sich hautnah und intensiv mit der Technik auseinanderzusetzen.

Die Jugend – inklusive ihrer Eltern - ist begeisterungsfähig, wie während den Sommermonaten im Schadaupark beim Besuch der Dampfbahn beobachtet werden kann.